bg07.jpg

Beispiele Centermanagement

03.01.2018Hallescher Einkaufspark (Halle/Saale)

Der Hallesche Einkaufspark (HEP) wurde im Jahr 1995 in verkehrsgünstiger Lage von Halle (Saale) eröffnet. Nach einer im Jahr 2010 eingeleiteten Neupositionierung bietet er einen ...> weiterlesen

02.01.2018FLORA-PARK (Magdeburg)

Der FLORA-PARK zählt zu den 15 größten Einkaufszentren in Deutschland. Das fachmarktorientierte Einkaufszentrum mit einer U-förmigen Mall wurde 1993 auf einem ehemaligen ...> weiterlesen

01.01.2018Flörsheim Kolonnaden (Flörsheim)

Flörsheim am Main ist eine lebendige Stadt, gelegen zwischen Frankfurt und den Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz. Seit 2010 verfügt die Stadt über ein eigenes, integriertes ...> weiterlesen

Beispiele Restrukturierungen / Revitalisierungen

03.01.2018Schloss-Straßen-Center (Berlin)

Das Schloss-Straßen-Center wurde 2007 als drittes Einkaufszentrum in der hoch frequentierten und wettbewerbsintensiven Berliner Schlossstraße eröffnet.> weiterlesen

02.01.2018A10 Center (Wildau/Berlin)

120.000 m² Gesamtmietfläche, mehr als 180 Einzelhandelsgeschäfte, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe und nahezu 8 Millionen Besucher jährlich.> weiterlesen

01.01.2018Fachmarktzentrum BiTZ (Bitterfeld)

Das Bitterfelder Einkaufszentrum BiTZ wurde Mitte der 90er Jahre in zwei Bauabschnitten im Südwesten von Bitterfeld-Wolfen errichtet.> weiterlesen

Beispiele Propertymanagement

04.01.2018Partner-Port (Walldorf)

In Nachbarschaft zu SAP haben sich in dem 1999 entstandenen Bürokomplex Partner-Port annähernd 100 Unternehmen aus dem SAP-Umfeld bzw. der IT-Branche etabliert.> weiterlesen

03.01.2018DKÖ59 (Düsseldorf)

Die „DKö 59“ ist eine der feinsten Adressen an einem der gefragtesten Standorte der Kommunikations-, Werbe- und Modebranche in Europa.> weiterlesen

02.01.2018Tempelhof Twins (Berlin)

Modernes Büro-Center für Nutzer, die Flexibilität suchen.> weiterlesen

01.01.2018cityforum Cologne (Köln)

Mit dem CITYFORUM COLOGNE schafft CMde am historischen Standort eine attraktive Nutzungsvielfalt, welche der Seele der Domstadt gut tut.> weiterlesen