bg01.jpg
12.11.2015

H&M verstärkt Mode-Kompetenz im HEP

Am 29. Oktober eröffnete H&M im Halleschen Einkaufspark HEP seine zweite Filiale in der Saalestadt mit ca. 2.100 Quadratmetern Mietfläche.
hep_2015_11_12.jpg

Seit fünf Jahren arbeitet CMde an der Neuausrichtung des HEP mit einer Stärkung der Modekompetenz. Den Erfolg belegen zahlreiche Vertragsabschlüsse sowie -verlängerungen mit ESPRIT, SCHNEIDER-MODEN, Engbers, Chelsea, New Yorker und Tamaris und anderen. Mit H&M war CMde seit 2012 kontinuierlich im Gespräch, und konnte Ende 2014 durch Zusammenlegung prominenter Flächen über zwei Stockwerke unmittelbar am Haupteingang ein überzeugendes Flächenangebot präsentieren.

Nach mehrmonatiger Planungs- und Bauphase mit zwei Millionen Euro Um- und Ausbaukosten war die Eröffnung der H&M-Filiale schon seit Wochen Thema auf der HEP-Facebookseite, wo sich die Likes verzehnfachten. Entsprechend strömten am verkaufsoffenen ersten Novembersonntag statt der wochentags üblichen 12.500 über 20.000 Kunden in das Center.

Bild: Stephan Dietze