bg12.jpg
portrait_ct_800.jpg

Cindy Tendera
Leiterin Rechnungswesen

Telefon +49 30 5210 701-00
[E-Mail anzeigen]

Unsere Zahlenwerke: exakt, verständlich, immer verfügbar

Für die externe Rechenschaftslegung erstellen wir exakte und ordnungsgemäße Zahlenwerke. Daneben sorgen wir dafür, dass unsere Auftraggeber Ihre Immobilien immer voll im Blick haben und über fundierte Daten verfügen, um Entscheidungen zu treffen, die zum Erfolg führen.

Unsere immobilienbezogene Finanzbuchhaltung dokumentiert Erträge und Aufwendungen sowie Zahlungen, die aus der Vermietung (Miet- und Nebenkostenzahlungen), der laufenden Bewirtschaftung (Betriebskosten), aus investiven, beziehungsweise vermögensrelevanten Maßnahmen (Um- und Ausbaumaßnahmen, Modernisierungen) sowie aus der Finanzierung der Immobilie (Zinsen, Tilgungen und Ausschüttungen) resultieren.

Verantwortungsbewusstsein und immobilienwirtschaftliches Know how

Uns ist bewusst, dass wir mit eine hohe Verantwortung übernehmen, wenn wir für unsere Auftraggeber die Finanzbuchhaltung erledigen.

Durch regelmäßige Schulungen und die enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Center- und Propertymanagern entwickeln unsere Buchhalter ein besonderes Verständnis für immobilienwirtschaftliche Tatbestände und Prozesse. Besonderes Augenmerk legen wir auf folgende Aufgaben:

  • Miet- und Nebenkostensollstellungen, regelmäßige Soll-Ist-Vergleiche;
  • ein aktives Forderungsmanagement (OP-Listen, Mahnwesen etc.);
  • vertragskonforme und transparente Nebenkostenabrechnungen;
  • Budgetierungen, regelmäßige Plan-Ist-Vergleiche;
  • Liquiditätsplanungen.

Leistungsstarke und branchenspezifische Software

Neben dem immobilienwirtschaftlichen Know how ist der Einsatz einer leistungsstarken und branchenspezifischen Software entscheidend für ein ordnungsgemäßes Rechnungswesen und funktionierende Arbeitsprozesse. Wir arbeiten mit der zertifizierten Immobilienmanagementsoftware realax, da dort die Vertragsverwaltung und Finanzbuchhaltung in einem Tool integriert sind und eine Vielzahl an individuellen Anpassungen und Auswertungen möglich sind, die jederzeit in Excel exportierbar und dort weiterbearbeitbar sind. Nützlich sind daneben auch die Import- und Export-Schnittstellen (z. B. zu DATEV) bei der Bereitstellung von Daten für die Steuerberater unserer Auftraggeber.