bg01.jpg

Energieplanungen aus dem Halleschen Einkaufspark

Flexible Flächen und Verkehrsanbindungen überzeugten Büro-Mieter Avera

Der CMde ist die Neuansiedlung eines untypischen Mieters im Shoppingcenter gelungen: Die Ingenieurgesellschaft Avera ist Ingenieur-, Planungs- und Beratungsdienstleister für Versorgungsunternehmen im Bereich konventioneller und regenerativer Energiegewinnung und beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter.

Weil für das wachsende Unternehmen kein passender Büroraum am bisherigen Standort im Umfeld des HEP zur Verfügung stand, bot CMde dem Unternehmen proaktiv alternative Räumlichkeiten im Einkaufspark an. Dabei konnte der HEP nicht nur mit seiner guten verkehrlichen Anbindung und der großzügigen Parkplatzsituation punkten, auch Gastronomie und Dienstleistungen können den Planern ihren Arbeitsalltag erleichtern. Die Möglichkeit, die Räume flexibel und bedarfsgenau für Avera zur Verfügung stellen zu können, war ein weiteres Argument von CMde. Ab Januar 2016 belegen die Planer 258 qm im Obergeschoss.

DJI_0019-2.jpg