bg11.jpg

Wir prägen Shoppingcenter!

Im Centermanagement wirken wir auf allen Ebenen und Sachgebieten. Dreh- und Angelpunkte sind dabei unsere Centermanager vor Ort. Sie sind interdisziplinär erfahrene Unternehmertypen, die sich auf strategischer Ebene genauso sicher bewegen wie im operativen Bereich.

Ein qualifizierter und engagierter Manager, der nah am Geschehen ist, kann die objektspezifischen Rahmenbedingungen und die Anforderungen der Mieter und Konsumenten jederzeit zutreffend einschätzen. Er hält alle Fäden in der Hand und setzt die Ziele in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung und unseren Auftraggebern um. In diesem Sinne sind unsere Centermanager weit mehr als Repräsentanten, Organisatoren und Ansprechpartner. Sie sind auch Vordenker, Motivatoren, Koordinatoren und vor allem Macher.

Unseren Centermanagern stehen qualifizierte Mitarbeiter zur Seite, welche die kaufmännischen Verwaltungsleistungen (z. B. die Miet- und Nebenkostenbuchhaltung) und technisch-infrastrukturelle Dienstleistungen (z. B. Hausmeisterdienste) erledigen.

Ingo Rehbein - Bereichsleiter Centermanagement

Nutzerorientiert Denken und Handeln

Interessen bündeln und so Erfolg generieren

In einer Handelsimmobilie treffen unterschiedlichste Interessen aufeinander. Die Eigentümer wollen Sicherheit für ihre Investitionen und eine gute Rendite. Die Mieter erwarten zahlreiche Besucher und hohe Umsätze. Die Konsumenten möchten gut und bequem einkaufen.> weiterlesen

Holger Wandrey - Centermanager

Centermarketing

Wir schaffen lebendige Einkaufswelten mit Profil

Ob innerstädtisches Shoppingcenter oder Fachmarktzentrum auf der grünen Wiese: Waren- und Dienstleistungsangebote sind nur das Pflichtprogramm. Zur Kür gehört, dass ein Einkaufszentrum Attraktion und Identität bietet. Es muss sich dabei stets lebendig und immer wieder neu präsentieren.> weiterlesen

Toni Pérez Morell - Centermanager

Soziale Treffpunkte entwickeln und erhalten

Wir beobachten Kundenströme

Das Einkaufszentrum mit Profil bildet eine authentische Einkaufs- und Erlebniswelt mit eigenem „Spirit” und wird so zu einem Treffpunkt mit Identifikationswert. Der Kunde fühlt sich hier aufgehoben und wohl, seine Verweildauer steigt. Der Kunde deckt nicht nur seinen Bedarf, er erfüllt sich hier seine Wünsche und der Mieter generiert die notwendigen Umsätze. Diese Situation gilt es, ständig im Blick zu behalten.> weiterlesen