bg01.jpg
04.05.2015

CMde zieht in größere Büroräume

Der neue Sitz der Berliner Niederlassung der CMde befindet sich in Adlershof, Nahe der Stadtautobahn und ist künftig auch weiterhin gut erreichbar
CMde neuer Standort in Berlin Adlershof.JPG

Die CMde betreut seit nun mehr als 9 Jahren Immobilien, wie unter anderem das in Berlin lokalisierte „Schloss-Straßen-Center“, die Premiumimmobilie „DKÖ Königsallee 59“ in Düsseldorf oder auch den Partner-Port in Walldorf mit Mietern aus dem SAP Umfeld. Zu den Auftraggebern gehören die HIH Hamburgische Immobilien Handlung, Fondsgesellschaften der ebertz & partner Unternehmensgruppe, Farallon Capital, dänische Privatinvestoren, Redefine International, die NÜRNBERGER Versicherung Immobilien AG und weitere.

Die auf Shoppingcenter, Fachmarktzentren und Geschäftshäuser spezialisierte Immobilienmanagementgesellschaft CMde ist seit ihrer Gründung im Jahr 2006 stetig gewachsen. Die Betreuung neuer Objekte und damit einhergehende Einstellung weiterer Mitarbeiter erforderte daher größere Räumlichkeiten. Der neue Sitz der Berliner Niederlassung befindet sich nun in der Volmerstraße 10 in einem modernen, kürzlich fertiggestellten Bürogebäude im aufstrebenden Stadtteil Adlershof.

Mit der Nähe zum künftigen Großstadtflughafen Berlin-Brandenburg, der sehr guten Anbindung zur Stadtautobahn und dem öffentlichen Personennahverkehr bietet das neue und moderne Bürogebäude optimale Arbeitsbedingungen in einem attraktivem Umfeld.

Adlershof ist Berlins größter Medienstandort und Deutschlands führender Technologiepark. Auf einem Gebiet von rund 4 km²  haben sich mehr als 1.000 Unternehmen und 16 wissenschaftliche Einrichtungen, u.a. die Humboldt-Universität, angesiedelt. Hier arbeiten und studieren knapp 25.000 Menschen. In unmittelbarer Nähe befindet sich übrigens ein Dorint Hotel, welches ebenso zur Unternehmensgruppe ebertz & partner gehört.